Kommunales

Schüler rücken an – Autofahrer müssen langsamer fahren

Schüler rücken an – Autofahrer müssen langsamer fahren

Schüler rücken an – Autofahrer müssen langsamer fahren

Scherrebek/Skærbæk
Zuletzt aktualisiert um:
Ab Montag muss der Fuß vom Gaspedal genommen werden. Foto: Kommune Tondern

Wenn nicht seitens der Regierung neue Corona-Restriktionen bis Montag, 22. Februar, kommen, werden die Schüler und Schülerinnen von der Scherrebeker Schule an diesem Tag ihr neues Reich einnehmen. Darauf muss sich auch der Verkehr einstellen.

Sie haben lange gewartet, aber am Montag, 22. Februar, sollte es so weit sein. Dann werden Schülerschaft und die Lehrer und Lehrerinnen ihre neu gebaute Schule in Scherrebek nach den Winterferien in Gebrauch nehmen.

Wenn sich dann die jüngsten Kinder auf den Straßen zu ihrer „Paukeranstalt“ begeben, muss sich auch der motorisierte Verkehr darauf einstellen. Daher sind neue Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeführt worden. Bei Schulanfang und -schluss dürfen nur noch 30 km/h auf den Straßen Hjemstedvej und Gesingvej gefahren werden. Auf das neue Tempolimit wird mit elektronischen Tafeln auch beim neuen Zufahrtsweg (Skoletoften) zur Schule aufmerksam gemacht. Wenn diese blinken, gilt es, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll den Schülern einen sicheren Weg zur Schule geben, wenn sie den Hjemstedvej überqueren.

Sonja Svendsen, Verkehrsplanerin der Kommune Tondern

„Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll den Schülern einen sicheren Weg zur Schule geben, wenn sie den Hjemstedvej überqueren“, unterstreicht die Verkehrsplanerin der Kommune Tondern, Sonja Svendsen. Das Tempolimit gelte nur an Schultagen, also nicht am Wochenende und in den Schulferien erklärt sie weiter. Wer es nicht einhalte, werde von der Polizei mit Geldbußen und Vermerken im Verkehrsregister bestraft. Gleiches gilt für Eltern, die ihre Kinder auf den Straßenzügen Skoletoften und Termevej zur Schule fahren.

Erst sind die Kleinen da

Nach den Winterferien werden zunächst die Kinder aus den Klassen 0 bis 4 unterwegs sein. Die Älteren haben aufgrund der Corona-Restriktionen noch Homeschooling. Die Schule unterrichtet etwa 520 Mädchen und Jungen.

Mehr lesen