Tønder Festival

Lukas Graham lieferte Bombenkonzerte

Brigitta Lassen
Brigitta Lassen Lokalredakteurin
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Die Band Lukas Graham Foto: Elise und Jane Rahbek Ohlsen

Im vergangenen Jahr noch abgesagt, legte Lukas Forchhammer mit seiner Band Lukas Graham in diesem Jahr zwei Bombenkonzerte beim Tønder Festival hin. Beide Male auf der großen Open-Air-Bühne.

Während das Publikum am Donnerstagabend aus mehreren Generationen von ganz jung bis ziemlich älter reichte, stand er am Freitag vor einer riesigen Schar von Jugendlichen, die beim Schülerkonzert voll auf ihre Kosten kamen. In beiden Fällen jubelten die Zuhörer dem fast 30-jährigen Sänger zu, der zuletzt mit bloßem Oberkörper zur Hochform auflief.

Ein Gewächs des Festivals: Lukas Forchhammer Foto: Elise und Jane Rahbek Ohlsen

Mit seinen Eltern kam er bereits mit elf Jahren zum Tønder Festival und arbeitete zunächst als freiwilliger Helfer, bevor er auf kleineren Bühnen spielen durfte. Er ist wie der andere Shootingstar, Jacob Dinesen, ein Gewächs des Festivals in Tondern.

Mehr lesen