Deutsche Minderheit

Königsschießen auch 2023 ohne den Nachwuchs

Königsschießen wie 2022 ohne den Nachwuchs

Königsschießen wie 2022 ohne den Nachwuchs

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Am Sonnabend heißt es wieder Gewehre anlegen (Archivfoto). Foto: privat

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die jungen Leute haben am Sonnabend bereits Programm. Daher bleiben die Seniorinnen und Senioren unter sich. Das Schützenkorps in Tondern besteht seit 330 Jahren.

Der Nachwuchs der Schützenkorpses Tondern von 1693, der in diesem Jahr sein 330-jähriges Bestehen feiert, hat ein dicht gepacktes Programm.

Im vergangenen Jahr nahmen die meisten am Knivsbergfest teil. Das Schützenfest wurde für sie nachgeholt. Auch in diesem Jahr kommt es zu Terminüberschneidungen. Die meisten der Jungschützinnen und -schützen gehen unter anderem zum Ringreiten oder zum Sommerfest in in Jeising (Jejsing),  berichtet der Ältermann (Vorsitzende) des Schützenkorpses Tondern, Peter Knudsen. Vor einigen Jahren wurde entschieden, dass Jung und Alt gemeinsam an den Schießständen ihr Können zeigen konnten.

Sie dürfen mitschießen, kommen in den Disziplinen aber nicht in die Wertung. Wenn sie uns Alten den Schneid abkaufen, werden sie aber bei der Proklamation erwähnt.

Peter Knudsen, 1. Ältermann des Schützenkorpses Tondern von 1693

Einige Jugendliche werden aber doch zum Schützenfest kommen, das am Sonnabend, 10. Juni, an den Außenständen des Schützenhauses am Ribelandevej stattfindet.

„Sie dürfen mitschießen, kommen in den Disziplinen aber nicht in die Wertung. Wenn sie uns Alten den Schneid abkaufen, werden sie aber bei der Proklamation erwähnt“, so Knudsen. Für die 14 Nachwuchsschützinnen und -schützen wird nach den Sommerferien ein eigenes Schützenfest ausgerichtet.

Bereits am Freitag wird geschossen

Das Königsschießen beginnt schon am Vortag. Am Freitag, 9. Juni, kann schon von 15 Uhr bis etwa 19 Uhr geschossen werden. Danach wird gegrillt.

Das Königshaus vom vergangenen Jahr – Angelika Olczak (Königin), Peter Knudsen (Kronprinz) und Stephan Hansen (Prinz) – will versuchen, ihre Titel zu verteidigen.

Torben Nielsen trat 1965 dem Schützenkorps bei (Archivfoto). Foto: Brigitta Lassen

Als ältester aktiver Teilnehmer wird Torben Nielsen mit Familie nach Tondern kommen. Das langjährige Mitglied, das 1965 dem Korps beigetreten ist, wohnt heute in Skanderborg und ist 84 Jahre alt. Im Jahr 2015 wurde er für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Das Programm des Königsschießens am 10. Juni:

8.30 Uhr: Die Majestäten des Vorjahres, Angelika Olczak, Peter Knudsen und Stephan Hansen, laden ab 8.30 Uhr zum Frühstück ein.

10 Uhr: Schießen an allen Ständen

12.30 Uhr: Frokost

14.30 Uhr: Kaffeetafel

16 Uhr: Letzter Schuss auf die Königsscheibe

17 Uhr: Ende des Schießens

18 Uhr: Proklamation

Danach gemeinsames Essen

 

 

 

 

 

 

Mehr lesen

Leserbrief

Jan Køpke Christensen
„Hjertelig tak, Paul Sange“