Tønder Festival

Festival revanchiert sich mit kostenlosem Konzert

Festival revanchiert sich mit kostenlosem Konzert

Festival revanchiert sich mit kostenlosem Konzert

Tondern/Toftlund
Zuletzt aktualisiert um:
Die Band „Tide Lines“ ist schon zweimal beim Tønder Festival aufgetreten. Nun kommen die Schotten wieder nach Dänemark. Foto: Pressefoto

Das Tønder Festival bedankt sich jedes Jahr in der Region Tondern für die Unterstützung des Musikevents mit kostenlosen Konzerten. Nach „Skerryvore“ kommt nun „Tide Lines“.

Man sagt den Schotten nach, sie seien geizig. Aber sie können auch verdammt gute Musik machen. Das wissen auch die Macher des Tønder Festivals, die sich als Dankeschön an die Region mit kostenlosen Konzerten revanchieren.

Freikarten gingen weg wie warme Semmeln

Im vergangenen Jahr war es ein Auftritt mit der schottischen Band „Skerryvore“ in Scherrebek. Im Nu waren die Freikarten vergriffen. Nun kommen „Skerryvores“ Landsleute von „Tide Lines“ am 2. Mai nach Toftlund.

Tournee durch Dänemark

Die Band ist schon zweimal beim Tønder Festival aufgetreten, das für die Musiker ihre Dänemark-Tournee organisiert. Konzerte finden im April und Mai in Høvre, Aartup, Brønderslev, Struer, Ballerup, Herning, Esbjerg, Sonderburg und zum Finale in Toftlund statt.

Ab 3. Februar Kartenreservierung

Wer sich Freitickets reservieren möchte, sollte sich am 3. Februar um 20 Uhr bereit machen. Es gibt nur zwei pro Person unter www.tonderfestival.billetten.dk.

Mehr lesen