Polizei

Einbrecher schlugen auf Friedhof zu

Einbrecher schlugen auf Friedhof zu

Einbrecher schlugen auf Friedhof zu

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Rigspolitiet

Keine Scham haben Unbekannte gezeigt, die in einen Geräteschuppen der Kirche in Tondern eingebrochen sind. Sie erbeuteten Werkzeug im Wert von mehr als 50.000 Kronen.

Der Tonderner Friedhof am Ribe Landevej ist nun auch zum Tatort geworden.

Dort sind Unbekannte in einen Geräteschuppen eingedrungen und haben nicht wenig Beute gemacht. Sie stahlen Werkzeug und Maschinen im Wert von mehr als 50.000 Kronen, teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Die Täter hatten die Tür des Schuppens aufgebrochen. Die Tat wurde in der Zeit von Dienstag, 15.45 Uhr, bis Mittwoch, 8 Uhr, begangen.

Falls Augenzeugen verdächtige Personen auf dem Friedhof gesehen haben sollten, werden sie gebeten, die Polizei anzurufen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Grüne Zukunft“