Tønder Festival 2019

Tønder Festival muss dritte Absage wegstecken

Tønder Festival muss dritte Absage wegstecken

Tønder Festival muss dritte Absage wegstecken

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
John Prine hat seinen Auftritt beim Tønder Festival und seine Europa-Tournee abgesagt. Foto: Official Website John Prine

Einer der Spitzenkünstler des Tønder Festivals, John Prine, hat seine Teilnahme aufgrund einer Erkrankung abgesagt. Das beliebte Festival muss nun schon zum dritten Mal Ersatz finden.

In weniger als einer Woche beginnt das Tønder Festival offiziell. Und wieder muss sich die musikalische Leiterin, Maria Theessink, nach einem Ersatz umschauen, nachdem die dritte Absage auf ihrem Tisch gelandet ist. Diesmal muss der amerikanische Countrysänger und Songschreiber John Prine aus gesundheitlichen Gründen seinen Vertrag lösen. Er sagt seine komplette Tournee durch Europa ab.

„Wir sind sehr traurig, dass John Prine erkrankt ist und senden ihm die besten Genesungswünsche. Mit Hochdruck werden wir jetzt versuchen, einen Ersatz für ihn für das Abschlusskonzert am Sonntagabend zu finden. Wir haben schon viele positive Rückmeldungen bekommen. Es ist aber noch zu früh, bekannt zu geben, wer an die Stelle von Prine tritt“, erklärt Theessink. Er werde dafür im kommenden Jahr nach Tondern kommen, um dort beim Abschlusskonzert am 30. August aufzutreten.

Prine zählte zu den Spitzennamen des diesjährigen Programms. Vorher musste auch sein Landsmann John Moreland dem Festival wegen seiner Flugangst absagen. Als Ersatz wurde der dänische Sänger und Songwriter Claus Hempler gefunden.

Auch in der kanadischen Folkrock Gruppe Lion Bear Fox musste aus persönlichen Gründen eine Umbesetzung vorgenommen werden. Lion-Mitglied Ryan Mc Mahon wird die Songs seiner Band singen.

Das viertägige Festival beginnt am Donnerstag, 22. August. Das Vorprogramm startet bereits am Sonntag, 18. August, mit einem Konzert mit der dänischen Sängerin Signe Svendsen mit Band auf dem Tonderner Markt.

Mehr lesen