Blaulicht

Gefängnis Reinbek: Wieder zwei auf der Flucht

Gefängnis Reinbek: Wieder zwei auf der Flucht

Gefängnis Reinbek: Wieder zwei auf der Flucht

Reinbek/Renbæk
Zuletzt aktualisiert um:
Beim Eintreffen der Polizei hatten die Täter Reißaus genommen (Symbolfoto). Foto: Monika Thomsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Zwei Männer haben ihren Aufenthalt im Gefängnis Reinbek am Dienstag auf eigene Faust abgekürzt. Die Polizei fahndet.

Wie die Polizei für Nordschleswig und Südjütland am Mittwoch mitteilt, sind erneut zwei Insassen des Reinbeker Gefängnisses in der Kommune Tondern (Tønder) entflohen. Die beiden Männer im Alter von 26 beziehungsweise 27 Jahren flüchteten aus dem offenen Vollzug am Dienstagmittag.

Die Polizei geht nach eigener Angabe nicht davon aus, dass die beiden eine Gefahr für Bürgerinnen und Bürger darstellen und versucht, die Männer wieder einzufangen.

In der Vergangenheit war es im Gefängnis Reinbek zu einigen Ereignissen dieser Art gekommen.

Mehr lesen