Schulweihnachtsfeier

Tingleffer Schule wird wieder zum Weihnachtsdorf

Tingleffer Schule wird wieder zum Weihnachtsdorf

Tingleffer Schule wird wieder zum Weihnachtsdorf

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Am Donnerstag wird es auf dem Schulhof der Tingleffer Schule wieder weihnachtlich. Foto: Karin Riggelsen

Statt zu einer klassischen Weihnachtsfeier lädt die Deutsche Schule Tingleff wieder zu einem gemütlichen Beisammensein mit Buden ein. Auf Darbietungen müssen die Gäste nicht verzichten.

Urgemütlich und besinnlich war es vergangenes Jahr bei der Weihnachtsfeier der Deutschen Schule Tingleff. Der gesamte Schulhof und einige Klassenräume waren in ein Weihnachtsdorf mit Buden, Aktivitäts- und Bastelständen verwandelt.

Die abgeänderte Schulweihnachtsfeier versprühte eine nostalgische Atmosphäre und kam bei vielen Besuchern gut an.

Das hat Schulleitung und Vorstand dazu veranlasst, auch bei der diesjährigen Weihnachtsfeier am Donnerstag, 5. Dezember, auf dem Gelände für einen Budenzauber zu sorgen.

Ein anmutiger Lucia-Umzug und musikalische Klänge von den „Brass-Wichtel“ um Lehrer und Trompeter Henning Kracht werden das Miteinander gegen 16.30 Uhr einleiten.

Die Weihnachtsdorfgäste können dann an den Buden stöbern, heiße Getränke und andere Leckereien genießen.

Hänsel und Gretel

Wem es allmählich zu kalt wird, der kann sich in der Kaffeestube aufwärmen und dabei selbst gemachte Plätzchen aus der Schüler-Weihnachtsbäckerei probieren oder in der Bastelstube Kreatives zur Advents- und Weihnachtszeit herstellen. Es wird auch wieder eine Tombola geben.

Auf Darbietungen müssen die Gäste beim Miteinander zum Thema „Hänsel und Gretel“ nicht verzichten.

Gegen 18 Uhr treten die „Tanzzwerge“ der Klassen 0 bis 4 auf und anschließend begleiten die Laternenkinder der Klassen 0 bis 3 die Gäste zur Aula, wo die Schüler der Klassen 5 und 6 ihr Musical „Hänsel und Gretel“ aufführen.

An Ständen können Weihnachtsdorfbesucher wieder stöbern. Foto: Archivfoto K. Riggelsen
Mehr lesen