Fussball-EM

Die SFO Sonderburg bleibt in Führung

Die SFO Sonderburg bleibt in Führung

Die SFO Sonderburg bleibt in Führung

Buhrkall/Burkal
Zuletzt aktualisiert um:
Das 3:1 durch den fulminanten Schuss von Andreas Christensen in der 79. Minute brachte das dänische Team nach dem kurzzeitigen Dämpfer durch den verwandelten Elfmeter der russischen Mannschaft in der 70. Minute wieder zurück auf die Siegesstraße. Foto: Mads Claus Rasmussen/Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der dänische Sieg beschert der Förde-Schule den ersten Punkt. Die Gravensteiner bilden aber weiterhin das Tabellenschlusslicht beim EM-Tippspiel.

Durch den 4:1-Sieg der dänischen Mannschaft bei den Fußballeuropameisterschaften (und der gleichzeitigen 0:2-Niederlage der Finnen gegen Belgien) ist die Tabelle der Gruppe B gehörig auf den Kopf gestellt worden. Die Positionen bei der EM-Tipp-Runde der Schulfreizeitordnungen (SFO) des Deutschen Schul- und Sprachvereins in Nordschleswig sind indes unverändert. Mit fünf Punkten führt die SFO Sonderburg (Sønderborg) vor den SFOs in Feldstedt (Felsted) und Rothenkrug (Rødekro), die jeweils drei Punkte auf dem Konto haben.

Erwähnenswert ist, dass die SFO der Förde-Schule, Gravenstein (Gråsten), durch den dänischen Sieg nun ihren ersten Punkt eingefahren hat.

Der Plan B

Für den Fall, dass am Mittwoch nach dem Spiel der deutschen Mannschaft gegen Ungarn mehrere SFOs gleich viele Punkte haben, hat Christian Flader von der SFO der Deutschen Schule Buhrkall, der das Tippspiel ins Leben gerufen hat, auch schon einen Plan B erstellt. „Ich schlage vor, dass die entsprechenden SFOs die kompletten Achtelfinals tippen, um am Ende einen Sieger küren zu können“, erläutert er sein Vorhaben, wenn das Ergebnis des deutschen Spiels zum Gleichstand führt.

Mehr lesen