Königsschießen

Schützen kürten ihre royale Familie

Schützen kürten ihre royale Familie

Schützen kürten ihre royale Familie

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Die Sieger des Königsschießens 2019
Die Sieger des Königsschießens (v. l.): Lasse Eschelsen (Kronprinz), Sabrina Jørgensen (Kronprinzessin), Erik Berg (König), Anja Holm Krogh (Königin), Lorenz Christensen (Prinz) und Sanne Carstensen (Prinzessin). Foto: Privat

Anja Holm Krogh und Erik Berg triumphierten beim Königsschießen des Tingleffer Schützenvereins von 1907. Über den traditionsreichen Umzug, der mit Orchester begleitet wurde, konnten sich auch wieder Bewohner des Pflegeheims freuen.

Schon am Freitagabend konnten die Mitglieder des Tingleffer Schützenvereins von 1907 auf die Scheibe zielen, denn am Wochenende des Königschießens standen auch wieder etliche Sonderwettbewerbe auf dem Programm. Nach dem zeremoniellen Einschießen der alten Flinten der Marke „Otterup“ durch die Vorjahressieger ertönte am Sonnabendnachmittag dann der Startschuss für das Königsschießen, bei dem auch die Damen anlegten.

Den Königstitel errang in diesem Jahr Erik Berg. Königin wurde zum wiederholten Mal Anja Holm Krogh. Erfolgreich waren zudem Sabrina Jørgensen (Kronprinzessin), Lasse Eschelsen (Kronprinz), Sanne Carstensen (Prinzessin) und Lorenz Christensen (Prinz).

Unterbrochen wurde das Traditionsschießen am Sonntagmorgen mit dem Umzug. Rund 50 Schützen machten sich begleitet vom Schulorchester auf den Weg durch den Ort, um die Königsfamilie des vergangenen Jahres abzuholen. Ein Zwischenstopp wurde dabei am Pflegeheim „Grønningen“ gemacht. Die Bewohner konnten die Orchestermusik und die Trachten der Schützenvereinsmitglieder bewundern.

In der Cafeteria der Sporthalle klang der Umzug mit dem „Königsfrokost“ aus. Es ging dann zurück zum Schützenverein, wo bis zur Siegerehrung weiter geschossen wurde.

Mehr lesen