Deutsche Minderheit

Schüler stellen für Senioren aus

Schüler stellen für Senioren aus

Schüler stellen für Senioren aus

Bülderup-Bau/Bylderup-Bov
Zuletzt aktualisiert um:
Zur Vernissage trafen Jung und Alt aufeinander. Foto: Karin Riggelsen

Im Pflegeheim „Enggården“ sind Bilder zu betrachten, die Schüler der Buhrkall Schule kreiert haben.

Getränke standen bereit, sowie kleine Snacks und Knabberkram. Zu einer echten kleinen Vernissage ist im Bülderuper-Bauer Pflegeheim Enggården eingeladen worden.

Es wurde ein Kunsttreffen der Generationen, denn die Bewohner des Pflegeheims können sich in nächster Zeit an Bildern erfreuen, die Schüler der deutschen Schule Buhrkall gemalt haben.

Die Klassen null bis sechs haben im Kunstunterricht mit den Lehrerinnen Elisabeth Mader, Margit Hinrichsen und Nathalie P. Clausen den Pinsel geschwungen und mit verschiedenen Techniken ansehnliche Gemälde geschaffen.

Die jungen Künstler begleiteten die Pflegeheimbewohner zu den Bildern. Foto: Karin Riggelsen

„Ich finde, ihr habt tolle Bilder gemalt und alle Bewohner und Besucher können sich freuen, dass die Wände in den Fluren nun mit den Bildern geschmückt sind“, sagte Margit Hinrichsen in einer kleinen Ansprache, nachdem Künstler und Vernissagegäste seitens des Pflegeheims begrüßt worden waren.

Die Buhrkaller Schule hat schon mal im Enggården ausgestellt und es wurde signalisiert, dass man an der Tradition gerne festhalten werde.
Zum Teil Hand in Hand oder den Rollstuhl schiebend begaben sich die Kinder mit den älteren Mitbürgern in die Flure und nahmen die Kunstwerke mit den Bewohnern in Augenschein.

Auch einige Eltern konnten es zeitlich einrichten, bei der Vernissage am Nachmittag dabei zu sein.

Mehr lesen