Hilfe für Bienen

Nordea-Fond fördert Naturprojekt der Tingleffer Schule

Kjeld Thomsen
Kjeld Thomsen Lokalredakteur
Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Schüler und Bienen können sich über einen Zuschuss freuen. Foto: Privat

Der Nordea-Fond unterstützt das Bienenvorhaben der deutschen Einrichtung mit 10.000 Kronen. Von dem Projekt sollen auch andere Einrichtungen profitieren.

Das ist ja mal ein schönes Weihnachtsgeschenk! Der Nordea-Fond hat bei der Ausschüttung von Fördergeldern auch die Deutsche Schule Tingleff bedacht. 10.000 Kronen bekommt die Einrichtung für ein Bienenprojekt, teilt der Nordea-Fond mit.

Insgesamt 32 Vereine und Einrichtungen in Süddänemark sind für Projekte in den Bereichen Gesundheit, Bewegung, Natur und Kultur unterstützt worden. Ausgeschüttet wurden hierbei 567.767 Kronen.

Auch für andere

„Wir werden mit dem Fördergeld Bienenstöcke anschaffen. Das Thema Bienen soll in den Unterricht einfließen und den Kindern ein größeres Verständnis von der Natur und der Bedeutung der Bienen für das Klima geben“, so Tim Schiemann Nissen, stellvertretender Schulleiter, in der Mitteilung.

Vom Bienenprojekt werden aber auch andere profitieren können. Schiemann Nissen: „Andere Einrichtungen in Tingleff können es auch gerne nutzen. Ich hoffe, dass das Projekt zu einer noch engeren Zusammenarbeit zwischen Schulen, Vereinen und Institutionen beitragen kann. Das ist in einem kleinen Ort wie Tingleff wichtig.“

Mehr lesen

Wort zu Ostern

Torkild Bak
„Energiequellen für Zukunft “