Generalversammlung

Neue Zeiten für die Deutsche Schule Rapstedt

Kjeld Thomsen
Kjeld Thomsen Lokalredakteur
Rapstedt/Ravsted
Zuletzt aktualisiert um:
Die Deutsche Schule Rapstedt Foto: Archiv: DN

Der Schulleiterwechsel stand unter anderem im Mittelpunkt des Schuljahres der Deutschen Schule Rapstedt. Die scheidende Leiterin richtete noch einmal einen Dank an alle im Umfeld der Schule.

Jan Röhrig, neuer Schulleiter der Deutschen Schule Rapstedt, brauchte den Jahresbericht zur Generalversammlung (noch) nicht abzulegen, ist er doch noch nicht so lange im Amt. Den Bericht legte daher Vorgängerin Anke Tästensen ab, die zur neuen Schulrätin des DSSV auserkoren wurde.

Tästensen blickte auf das vergangene Schuljahr zurück. Sie ging auf das Interreg-Projekt mit der Partnerschule Neukirchen ein und listete besondere Veranstaltungen wie die Weihnachtsfeier („mit einem tollen Programm“), Exkursionen, Theaterbesuch und Spendenaktion zugunsten lungenkranker Kinder auf. Die scheidende Leiterin richtete abschließend noch einmal einen Dank an alle im Umfeld der Schule. „Der Abschied ist mir nicht leicht gefallen“, so Tästensen. „Du hast einen fantastischen Job gemacht, dafür bekommst du einen Riesen Dank“, so Schulvereinsvorsitzender Klaus Ehnstedt in seinem Jahresbericht in Richtung Anke Tästensen. Man könne ihre Entscheidung, Schulrätin zu werden, nachvollziehen, so der Vorsitzende. Man sei froh, mit Jan Röhrig einen Nachfolger gefunden zu haben.

Klaus Ehnstedt rief die geplante Schließung der Osterhoister Schule zum 31. Dezember in Erinnerung, mit der man eng kooperiert hatte. „Es freut uns sehr, dass alle Schüler aus Osterhoist hier in Rapstedt weitermachen“, so Ehnstedt.
Er betonte, wie wichtig es im momentanen Prozess ist, auch Osterhoister Eltern in den Vorstand in Rapstedt zu bekommen. Bei den Wahlen wurde vor diesem Hintergrund Regin Hansen aus Osterhoist in den Vorstand gewählt. Hansen ist Vorsitzender Osterhoister Schule. Wiederwahl gab es für Christian Rasmussen und Charlotte Nielsen.

Der neue Vorstand konstituierte sich mit Klaus Ehnstedt als 1. Vorsitzenden und Regin Hansen als 2. Vorsitzenden. Beisitzer sind Christian Rasmussen, Charlotte Nielsen, Anja Nielsen und Vertreterin Vivian Heldt (ausnahmsweise für ein Jahr stimmberechtigt).

Mehr lesen