Feuer

Nebengebäude in Krusau geriet in Brand

Nebengebäude in Krusau geriet in Brand

Nebengebäude in Krusau geriet in Brand

ks/kjt
Krusau/Kruså
Zuletzt aktualisiert um:
Feuerwehrleute bekämpfen den Brand in einem Nebengebäude am Skrænten. Foto: Karsten Sörensen

Mehrere Feuerwehren haben einen Brand in einem Anbau im Bereich Skrænten und Flensborgvej bekämpft. Die Brandursache ist noch unklar.

Die Feuerwehr ist am Dienstagnachmittag zu einem Grundstück am Flensborgvej bzw. Skrænten in Krusau geeilt. Aus noch unbekannten Gründen brach in einem massiven Nebengebäude im hinteren Bereich der Liegenschaft Skrænten 2 ein Feuer aus.

Feuerwehrleute aus Pattburg/Padborg nahmen mit schwerem Atemschutz die Löscharbeiten auf. Unterstützung gab es von einem Tankwagen der Holebüller Feuerwehr. Schläuche zur Wasserversorgung legten die Einsatzkräfte vom Flensborgvej auf das hintere Grundstück. Dichter Rauch stieg zeitweise aus dem Gebäude auf.

Die Löscharbeiten dauerten um 15.30 Uhr noch an. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Was den Brand im Nebentrakt ausgelöste hatte, war während der Löscharbeiten noch unklar. Foto: Karsten Sörensen
Mehr lesen