Blaulicht

Motorradunfall bei Pattburg

Motorradunfall bei Pattburg

Motorradunfall bei Pattburg

Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Karsten Sörensen

Bei einem Überholmanöver stürzte der Motorradfahrer. Die Polizei geht nicht davon aus, dass er in Lebensgefahr ist.

Die Autobahn in Höhe Pattburg ist Dienstagvormittag gegen 9.45 Uhr in nördlicher Richtung teilweise gesperrt worden. Ein Motorradfahrer war kurz vor der Anschlussstelle Bau gestützt.

Da ein Lastwagen an der Unfallstelle hielt, war zunächst angenommen worden, dass Lastwagen und Motorrad zusammengestoßen waren. Die Polizei teilte aber mit, dass es sich um einen „Solounfall“ handelte.

Ein Rettungswagen brachten den Motorradfahrer ins Krankenhaus. Laut Polizeizentrale in Esbjerg hatte der Motorradfahrer einen Lkw überholt und sei beim Überholvorgang dann gestürzt. Von lebensgefährlichen Verletzung gehe man nicht aus.

Mehr lesen