Meisterschaft

Heißes Wetter macht Brieftauben zu schaffen

Heißes Wetter macht Brieftauben zu schaffen

Heißes Wetter macht Brieftauben zu schaffen

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Die Brieftauben fliegen kurz nach dem Auflassen noch in der Gruppen, doch schon bald trennen sie sich. Foto: Verband Deutscher Brieftaubenzüchter

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Vor allem bei den Langstreckenflügen machten sich die Bedingungen durch sehr unterschiedliche Durchschnittsgeschwindigkeiten bemerkbar.

Auch Brieftauben haben offenbar ihre Probleme mit hochsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein. Anders lassen sich die sehr unterschiedlichen Ergebnisse der Mitglieder des Tingleffer Brieftaubenvereins nicht erklären. Besonders deutlich wurden die Orientierungsprobleme bei den längeren Distanzen. Auch wenn die durchschnittliche Fluggeschwindigkeit nur dreistellig war, reichte es für einen vorderen Platz in der vereinsinternen Wertung.

Dass nicht nur die Tingleffer Brieftauben unter den Witterungsbedingungen gelitten haben, zeigt die Tatsache, dass eine relativ geringe Durchschnittsgeschwindigkeit einer Jungtaube aus dem Schlag des Teams Nicolaisen einen Sektionssieg holte. 1.154 mpm sind auch für Taubennachwuchs kein Spitzenwert.

Die Brieftauben werden in speziellen Lkw verladen und an den verschiedenen Startorten aufgelassen. Foto: Verband Deutscher Brieftaubenzüchter

Die Ergebnisse:

Lüneburg (202 km):

1. Paul Callesen, 1.301 mpm
2. Team Nicolaisen, 1.284 mpm
3. Familien Nissen, 1.275 mpm

Lüneburg Sport (202 km):

1. Team Hansen, 1.269 mpm
2. Team Nicolaisen, 1.258 mpm
3. Team Carstensen, 1.248 mpm

Lüneburg Jungtauben (202 km):

1. Team Nicolaisen, 1.154 mpm (Sektionssieg)
2. Familien Nissen, 1.135 mpm
3. Team Hansen, 1.101 mpm

Münster (329 km):

1. Jan Rasmussen, 1.212 mpm
2. Team Hansen, 901 mpm
3. Team Carstensen, 824 mpm

Münster Sport (329 km):

1. Team Hansen, 1.170 mpm
2. Team Nicolaisen, 1.009 mpm
3. Team Carstensen, 958 mpm

Gotha (461 km):

1. Jan Rasmussen, 1.209 mpm
2. Team Nicolaisen, 1.171 mpm
3. Team Hansen, 667 mpm

Mehr lesen