Einschulung

Freude am ersten Schultag

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin
Buhrkall/Burkal
Zuletzt aktualisiert um:
Lea Greve und Niklas Gröndahl Lauridsen zusammen mit Vorschullehrerin Margit Hinrichsen. Foto: Paul Sehstedt

Die Deutsche Schule Buhrkall konnte am Freitag zwei neue Schüler begrüßen. In einer Kutsche wurden sie zur Schule gebracht.

Lea Greve und Niklas Gröndahl Lauridsen wurden an ihrem ersten Schultag gemeinsam mit ihrer Vorschullehrerin Margit Hinrichsen mit der Kutsche nach Saxburg gefahren. Gelenkt wurde das Zweiergespann vom ehemaligen Schulvereinsvorsitzenden Karl-Heinz Gehrt.

An der Schule wurden die beiden neuen Vorschüler der Deutschen Schule Buhrkall von allen künftigen Schulkameraden und Lehrern, ihren Eltern, Großeltern und anderen Gästen herzlich in Empfang genommen. Niklas konnte sogar seine Urgroßmutter unter den Anwesenden ausmachen. Allerdings hat sie es auch nicht besonders weit: Inge Gröndahl wohnt ja in direkter Nachbarschaft der Schule.

Die Schüler der ersten Klasse überbrachten zur Begrüßung ein Ständchen, während die Paten aus der Klasse vier den beiden Neuen die selbstgebastelten Schultüten überreichten. In der ersten Unterrichtsstunde wurden die verschiedenen Lehrbücher vorgestellt und mit Unterstützung der Paten auch erste Aufgaben gelöst. Der erste Schultag machte Lea und Niklas so viel Spaß, dass sie sich schon auf den Montag freuen, wenn sie wieder in die Schule kommen dürfen.

Mehr lesen