Auszeichnung

Dannebrogorden für Per Sloth Møller

Dannebrogorden für Per Sloth Møller

Dannebrogorden für Per Sloth Møller

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Schulchef Martin Thomsen (l.) und der frisch gebackene Ordensträger Per Sloth Møller Foto: Beredskabsstyrelsen

Der stellvertretende Leiter der Technischen Bereitschaftsschule in Tingleff ist für seine Dienste ausgezeichnet worden. „Völlig verdient“, sagt sein Chef Martin Thomsen, der bei der ehrenvollen Ernennung die Finger mit im Spiel hatte.

Eine kleine Feier hat es in der Technischen Bereitschaftsschule in Tingleff gegeben. In den Mittelpunkt rückte dabei Per Sloth Møller, stellvertretender Leiter der Einrichtung.

Møller ist mit dem Ritterkreuz des königlichen Verdienstordens „Danneborgorden“ ausgezeichnet worden.

„Ein kompetenter und herausragender Offizier, der den Respekt aller Personalgruppen und uniformierten wie zivilen Kooperationspartner auf allen Ebenen genießt“, heißt es unter anderem in der Huldigung von Schulchef Martin Thomsen, der seinen Stellvertreter für den Orden vorgeschlagen hatte.

Hommage an den Stellvertreter

Die Formulierungen von Thomsen und die Beschreibung der Fähigkeiten und Leistungen seines Souchefs lesen sich wie aus einem Guss. Der Text überzeugte nicht von ungefähr auch die Entscheidungsträger bei der Ordensvergabe.

„Per Sloth Møller hat für die Schule und für das Bereitschaftswesen im Allgemeinen immens viel geleistet“, so Thomsen zum „Nordschleswiger“.

Der Chef verweist auf die Karriere seines geschätzten Kollegen, der leitende Funktionen im Bereitschaftswesen hatte und 2016 den Stellvertreterposten in Tingleff übernahm. Dort war es als Ausbildungsleiter bereits von 1998 bis 2001 tätig und kehrte 2007 an die Einrichtung zurück.

Per Sloth Møller hat mit dem Ritterkreuz des Dannebrogordens eine weitere Auszeichnung erhalten. Foto: Beredskabsstyrelsen

Mit seinem Wissen ist Per Sloth Møller ein gefragter Fachmann für die Koordinierung von Katastropheneinsätzen im Ausland.

Im vergangenen Jahr hatte bereits Per Teglgaard Christiansen, Sektionschef bei der Breitschaftschule, den Ritterorden erhalten.

„Ich nenne uns scherzhaft die Reiterstaffel“, so Martin Thomsen mit einem Lachen. Auch er hat in seiner Laufbahn etliche Auszeichnungen bekommen.

Mehr lesen

Leitartikel

Walter Turnowsky
Walter Turnowsky Korrespondent in Kopenhagen
„Epidemiegesetz muss demokratisch verankert werden“