Baumarkt

Bygma schließt Tingleffer Filiale zum 1. November

Bygma schließt Tingleffer Filiale zum 1. November

Bygma schließt Tingleffer Filiale zum 1. November

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: jv.dk/ Ulrik Pedersen

Ein größerer Fokus auf einen professionellen Kundenstamm und der schwindende Markt im Lokalgebiet sind laut Pressemitteilung die Gründe für die Schließung. Die Mitarbeiter sollen nach Möglichkeit in anderen Märkten weiterbeschäftigt werden.

Die Stimmung in der Bygma-Filiale am Tømrersvinget ist spürbar betrübt, zur jüngsten Entwicklung möchte sich niemand äußern.

Feststeht, dass die Baustoff-Handelskette die Tingleffer Abteilung am 1. November schließt.

In einer Pressemitteilung, unterschrieben von Direktor Klaus Hadsbjerg, heißt es, dass Bygma in den vergangenen Jahren primär auf den professionellen Kundenstamm fokussiert hat und dies fortan noch mehr machen möchte.

Als Konsequenz daraus, zusammen mit einen schwindenden Markt im Lokalgebiet, ist die Entscheidung getroffen worden, Bygma Tingleff am Tømrersvinget zu schließen.

Die Abwicklung soll bis zum 1. November erfolgen, so die Mitteilung des Unternehmens.

Man werde, soweit es möglich ist, versuchen, die „tüchtigen und loyalen Mitarbeiter in anderen Bygma-Abteilung“ weiterzubeschäftigen, so der Wortlaut.

Kunden werden auf die Filialen in Tondern, Pattburg, Gravenstein und Apenrade verwiesen.

Mehr lesen