Transportmesse

Berufsschüler stapelten um die Wette

Berufsschüler stapelten um die Wette

Berufsschüler stapelten um die Wette

Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Deutsche und dänische Azubis wetteiferten im Manövrieren von Gabelstaplern. Foto: kjt

Deutsch-dänisches „Länderspiel“ im Gabestaplerfahren zu Beginn der Pattburger Transportmesse.

Ne, extra trainiert hatten sie nicht, so die Rückmeldung. Berufsschüler der Bildungseinrichtung „HLA- Die Flensburger Wirtschaftsschule“ gingen gelassen in den Gabelstapler-Wettbewerb, der am Freitag zu Beginn der Pattburger Transportmesse ausgetragen wurde.

Die Auszubildende im Bereich Lagerlogistik traten gegen dänische Kollegen von EUC Syd an. Jeweils acht Azubis manövrierten mit den Gabelstaplern und versuchten, Paletten möglichst genau abzustellen.

Auch wenn etwas Ehrgeiz im Spiel war, ging es um das Dabeisein und um den Austausch mit den Lehrlingskollegen südlich bzw. nördlich der Grenze, wie Berufsschulehrer (und Turnierleiter) Per Rasmussen vom EUC und sein Kollege aus Flensburg, Thorsten Rink, am Rande des Events betonten. In Branchen wie Lagerlogistik und Transport werden seit einigen Jahren Ausbildungen von beiden Seiten anerkannt.

Mehr lesen

Leserbrief

Arne Ohlsen
„Kultur tiltrækker virksomheder“