Kindergartenneubau

Auftrag für Megakindergarten in Bau vergeben

Auftrag für Megakindergarten in Bau vergeben

Auftrag für Megakindergarten in Bau vergeben

Bau/Bov
Zuletzt aktualisiert um:
Modellansicht des neuen Kindergartens in Bau. Foto: SKALA Arkitekter

„SKALA Arkitekter“ wird mit der Errichtung des neuen Kindergartens „Børrnehuset Mølleløkke“ an der Lyreskovskole in Bau beauftragt. Das Architektenbüro aus Horsens setzte sich gegen vier Mitbewerber durch.

Als Ersatz für die Kindergärten „Børnehuset Kruså“ und „Verstermarkens Børnehus“ soll laut Stadtratsbeschluss an der neuen Lyreskovskole in Bau ein großer neuer Kindergarten entstehen.

Der Name steht bereits fest. „Børnehuset Møllehuset“ heißt die neue Einrichtung, die im Januar 2022 den Betrieb aufnehmen soll. Nun steht auch fest, welches Unternehmen mit dem Bau beauftragt wird.

Das Bewertungskomitee, bestehend aus Vertretern des Kinder- und Unterrichtsausschusses, der Verwaltung, der Kindergärten sowie aus Experten der Architekten- und Ingenieursbranche wählte aus fünf favorisierten Anbietern das Horsener Unternehmen „SKALA Arkitekter“ aus.

Platz für 150 Kinder – 30 Krippenplätze und 120 Kindergartenplätze – soll es in der neuen Einrichtung geben, die das Einzugsgebiet der Lyreskovskole mit Ausnahme von Holebüll und Pattburg abdecken wird.

„Der Gewinnervorschlag deckt am besten die Wünsche ab, die wir im Bewertungsausschuss für die neue Betreuungseinrichtung ‚Børnehuset Mølleløkke‘ haben. ‚SKALA Arkitekter‘ hat mit seiner Interpretation eine moderne Betreuungseinrichtung geschaffen, die mit dem Einzugsgebiet verknüpft ist und zugleich ihr ganz eigenes Format hat“, so Kirsten Nørgård Christensen (V), Vorsitzende des Kinder- und Unterrichtsausschusses, in einer Mitteilung.

Die variierende Gebäudestruktur schaffe eine Art Kinderdorf mit großer Abwechslung und räumlicher Qualität. Die Einrichtung wirke wie eine intime Ortschaft mit Marktplätzen und Häusern, ergänzt die Ausschussvorsitzende.

Für den Kindergarten hat die Kommune 25 Millionen Kronen zur Verfügung gestellt.

Der auserkorene Projektvorschlag und auch die vier übrigen Entwürfe, die in die engere Wahl kamen, werden bis Ende Oktober in der Bauer Bibliothek im Bovvej in Pattburg ausgestellt.

Mehr lesen