Wirtschaft

Platz für Gewerbe

Platz für Gewerbe

Platz für Gewerbe

Kjeld Thomsen
Kjeld Thomsen Lokalredakteur
Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Das Rathaus in Apenrade Foto: Archivbild: DN

Die Kommune Apenrade hat eine große Fläche westlich der Autobahn bei Pattburg gekauft. Insbesondere die Transportbranche hatte großes Interesse an neuer Gewerbefläche bekundet.

50 Hektar an der Autobahn bei Pattburg kann die Kommune Apenrade Unternehmen als neues Gewerbegebiet zur Verfügung stellen. Der Kauf des Areals ist unter Dach und Fach gebracht worden, teilte die Kommune am Wochenende offiziell mit.
Insbesondere die in Pattburg stark vertretende Transportbranche hatte großes Interesse an neuer Gewerbefläche bekundet. Nach dem 19. Dezember können Areale nun gekauft werden.

„Ich freue mich, dass wir mit dem Kauf der neuen Gewerbefläche bei Pattburg unsere klare Strategie in der Kommune Apenrade fortsetzen können, attraktive Gewerbefläche anzubieten“, so Bürgermeister Thomas Andresen in der Mitteilung.
Die rund 50 Hektar Fläche mit dem Anwesen Mejerivej 22 grenzt direkt an das Areal des Transportunternehmens Lastas bzw. „Industribo Byg A/S“ am Kreisverkehr Lyren und liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe zur Autobahn.
Wie die Kommune mitteilt, werde in die Erschließung und Infrastruktur des Areals zusätzlich investiert.

Bürgermeister Andresen: „Es ist wichtig für uns, dass das Gebiet infrastrukturell optimal zum Nutzen kommender Unternehmen und Bürger ausgerichtet ist. Wir werden das Augenmerk daher auf die Straßenführung legen und einen Millionenbetrag investieren“.

Mehr lesen