Blaulicht

Vermisster Tingleffer ist tot

Vermisster Tingleffer ist tot

Vermisster Tingleffer ist tot

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
In Krusau ist eine mutmaßliche Schleusung aufgedeckt worden. Foto: Politi.dk

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der 31-jährige Dennis Tingskov galt seit dem 21. Mai als vermisst. Nun wurde offenbar seine Leiche entdeckt.

Der 31-jährige Dennis Tingskov aus Tingleff, der seit dem 21. Mai vermisst wird, ist tot. Dies gab die Polizei am Sonntagvormittag bekannt. Ihr zufolge hat ein Deutscher am Sonnabendabend die Leiche in einem Industriegebiet in Tingleff (Tinglev) entdeckt und informierte die Polizei um 19.15 Uhr. Diese ist sich sehr sicher, dass es sich um Dennis Tingsov handelt, darauf deuten auch die persönlichen Gegenstände am Fundort hin. Es gibt keinen Hinweis auf ein Verbrechen.

In den ersten Tagen des Verschwindens hatte die Polizei intensiv unter anderem mit Spürhunden nach dem Mann gesucht. Es kam auch ein Hubschrauber und Drohnen zum Einsatz, mit deren Hilfe die beliebten Aufenthaltsorte des Mannes überflogen wurden – ohne Erfolg. Auch hatte die Polizei die Bevölkerung gebeten, Augen und Ohren offenzuhalten.

Mehr lesen