Suchmeldung

Streunende Hängebauchschweine in Krusau

Streunende Hängebauchschweine in Krusau

Streunende Hängebauchschweine in Krusau

Krusau/Kruså
Zuletzt aktualisiert um:
Das eine von zwei Hängebauchschweinen, die in Krusau „zugelaufen" sind. Foto: Politi

Wo kommen sie her, wem gehören sie? Im Bakkesvinget in Krusau sind zwei Hängebauchschweine eingefangen worden, die niemandem zugeordnet werden konnten.

„Vermisst du ein Hängebauchschwein, dann würden wir gerne mit dir reden“, so die Suchmeldung der Polizei für Südjütland und Dänemark via Twitter. Es stellte sich heraus, dass es sich um zwei herrenlose Hängebauchschweine handelt, die am Bakkesvinget in Krusau herumliefen und von einem Bürger in dessen Garten eingefangen wurden.

Am Montagvormittag sei der Besitzer immer noch nicht ermittelt gewesen, so Jens-Peter Rudbeck von der zuständigen Polizeieinheit in Sonderburg auf Nachfrage.

Das eine Exemplar mit dem charakteristischen tief hängenden Bauch ist laut Beschreibung braun mit schwarzen Flecken, hellen Beinen und hat eine hellgraue Schwanzspitze.

Solch eine Schweinerasse ist in Krusau aufgetaucht. Foto: Politi

Der Besitzer oder andere, die die Schweine zuordnen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu bringen.

Die Meldung über die Hängebauchschweine hat für amüsante Kommentare auf Twitter gesorgt. Eine Frau schrieb: „Habe eins zu Hause, das dem zum Verwechseln ähnlich sieht. Es heißt Michael und ist mein Freund!“

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Urlaub oder Überleben“