Brandalarm

Feuer an der deutschen Sporthalle Tingleff

Feuer an der deutschen Sporthalle Tingleff

Feuer an der deutschen Sporthalle Tingleff

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr an der deutschen Sporthalle Tingleff Foto: kjt

Ein Anbau mit Geräteschuppen geriet in Brand. Jogger bemerkten das Feuer zum Glück rechtzeitig.

Am Montagnachmittag sind Einsatzkräfte der Tingleffer Feuerwehr zur deutschen Sporthalle am Zeppelinvej ausgerückt. Der Alarm ging um 16.09 Uhr ein.
Der Trakt mit Geräteschuppen am hinteren Ende der Sporthalle hatte Feuer gefangen. Frode Schmidt, ehemaliger Lehrer der Deutschen Schule Tingleff, war es zu verdanken, dass der Brand bemerkt und Alarm geschlagen wurde.

Im hölzernen Anbau hinter der Sporthalle hatte es gebrannt. Foto: kjt

Er wollte mit Familienangehörigen gerade einige Runden auf der Tartanbahn drehen, als er das Feuer bemerkte, so Schmidt zum „Nordschleswiger“, als die Feuerwehr bereits alles im Griff hatte und die Sporthalle durchlüftete. Der Schaden hielt sich offenbar in Grenzen.

Ursache könnte der Einsatz eines Unkrautbrenners gewesen sein. Die Polizei nahm den Sachverhalt an Ort und Stelle auf.

Mehr lesen