Im Visier der Polizei

22-Jähriger fällt der Polizei mehrmals auf

22-Jähriger fällt der Polizei mehrmals auf

22-Jähriger fällt der Polizei mehrmals auf

kjt/jv
Pattburg/Padborg
Zuletzt aktualisiert um:
Blaulicht Foto: Archiv DN

Ein Mann aus Tondern bekam es in Pattburg wiederholt mit der Polizei zu tun.

Da kam bei einem 22-jährigen Tonderaner allerhand zusammen, und es führte letztlich zur Festnahme. Der junge Mann fiel der Polizei zunächst am vergangenen Freitagmorgen am Pattburger Bahnhof auf, wo er neben zwei anderen Personen stand. Laut jv.dk befand sich ein Joint auf dem Boden neben der kleinen Gruppe, was die Ordnungshüter veranlasste, den 22-Jährigen mit zur Wache zu nehmen und zu durchsuchen. Die Beamten fanden etwas Haschisch und Bargeld. Wegen des Verdachts auf Drogenverkauf wurde das Geld einbehalten. Der Tonderaner durfte wieder gehen, stahl wenig später aber ein Fahrrad, das einer Reinigungskraft gehört, die in der Polizeiwache arbeitet.

Gegen Mittag traf die Polizei den 22-Jährigen dann erneut am Pattburger Bahnhof an. Er führte diverse Gegenstände mit sich, die er am Morgen noch nicht hatte. Der junge Mann gestand schließlich, kurz zuvor in ein Haus im Søndermosevej eingebrochen zu sein. Die Polizei nahm ihn daraufhin vorläufig fest.

Mehr lesen