In eigener Sache

Stellenangebote: Journalistinnen und Journalisten (m/w/d) für das deutsch-dänische Grenzland gesucht

Stellenangebote: Journalistinnen und Journalisten (m/w/d) gesucht

Journalistinnen und Journalisten (m/w/d) gesucht

Der Nordschleswiger
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Beim „Nordschleswiger" erwartet dich ein moderner Arbeitsplatz in angenehmer Atmosphäre. Foto: Cornelius von Tiedemann

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Wir vom deutschsprachigen Medienhaus in Dänemark, dem „Nordschleswiger", suchen für die Berichterstattung für und über die deutsche Minderheit im süddänischen Nordschleswig zwei neue Kolleginnen und/oder Kollegen.

Falls du uns nicht kennst: Wir wollen mit unserem kritischen, konstruktiven und unabhängigen Journalismus unverzichtbarer Teil des Alltags der deutschsprachigen Nordschleswigerinnen und Nordschleswiger sein. Wir haben uns in den vergangenen Jahren neu ausgerichtet und sind Dänemarks erste Tageszeitung geworden, die voll auf Online gesetzt hat. Mit Erfolg: Unsere Reichweite hat sich seither vervielfacht.

Als Nachrichtenknotenpunkt zwischen Dänemark und Deutschland können wir auf eine über 75-jährige Geschichte zurückblicken. Verankert in unserer Tradition, sind wir heute ein moderner, offener und innovativer Arbeitsplatz, an dem wir unsere Leserinnen und Leser in den Mittelpunkt stellen.

Du

  • hast eine sichere Schreibe, sprichst und schreibst Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und hast Dänisch-Vorkenntnisse oder den Wunsch, die Sprache schnell zu lernen.
  • verstehst den digitalen Journalismus und hast bereits journalistische Erfahrung.
  • kannst den Leserinnen und Lesern auch komplizierte Zusammenhänge verständlich erklären.
  • fühlst dich in unterschiedlichen Kulturen zu Hause.
  • pflegst einen respektvollen und offenen Umgang mit Kolleginnen und Kollegen.
  • hast eine Fahrerlaubnis für Pkw.

Wir bieten dir

  • einen spannenden und innovativen Arbeitsplatz.
  • die Möglichkeit, dich journalistisch zu entwickeln und Einfluss auf unsere Entwicklung als kleines, aber ehrgeiziges Medienhaus zu nehmen.
  • eine freundliche Atmosphäre am Arbeitsplatz und eine gute Work-Life-Balance.


Beide Stellen sind unbefristet und in Vollzeit (37 Stunden). Wir zahlen nach dänischem Tarif.

Journalistin oder Journalist in Hadersleben

Zum 1. September 2022 suchen wir eine Journalistin oder einen Journalisten für unsere Lokalredaktion in Hadersleben (Haderslev). Dort wirst du eine oder einer von zwei Mitarbeitenden im modernen Büro mitten in der Stadt. Es ist ein Vorteil, wenn du bereits in der Kommune wohnst oder nach Hadersleben umsiedelst.

• Bewerbungsfrist bis zum 3. August 2022

Journalistin oder Journalist in der Hauptredaktion

Zum Frühjahr 2023 suchen wir eine Journalistin oder einen Journalisten für die Hauptredaktion in Apenrade (Aabenraa). Hier wirst du Teil eines Teams von zehn Journalistinnen und Journalisten. Es ist ein Vorteil, wenn du in Nordschleswig wohnst oder in die Region ziehst.

• Vorstellungsgespräche werden laufend geführt.

Bewerbungen per E-Mail an den stellvertretenden Chefredakteur Cornelius von Tiedemann.

Mehr lesen