Schulprojekt

Zum Glück!

Zum Glück!

Zum Glück!

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Die 0. Klasse hat gelernt, wie man glücklich sein kann. Foto: Förde-Schule

Was macht dich glücklich? Die Vorschüler der Förde-Schule sind dieser Frage nachgegangen. Und fanden heraus: Der Alltag steckt voller Glücksmomente, man muss sie nur finden!

Was hat dich in dieser Woche glücklich gemacht? Dieser Frage sind die Vorschüler der Förde-Schule kürzlich nachgegangen.

Eine Woche lang lernten sie die kleinen Freuden des Alltags besser kennen – und schätzen. Ob der Besuch der Oma, Mitschüler beschenken, Ballspielen in der Turnhalle oder länger aufbleiben dürfen – Klassenlehrerin Marina Dechand machte die Kinder zusammen mit dem „Pumpf“ aus dem Buch „Loni lacht!“ darauf aufmerksam, wie viel Glück im Alltag steckt.

Mit Glücksfest und Glückstanz klang die Themenwoche aus. „Es ist ja ein wichtiges Thema in unserer heutigen Konsumgesellschaft. Da ist es gut, wenn die Kinder lernen, dass wahres Glück nicht in Form von Konsum und Geschenken daherkommen muss, sondern dass der Alltag voll ist mit Glücksmomenten“, so die Klassenlehrerin.


Jeder Punkt ein Glücksmoment: „Pumpf“ aus dem Buch „Loni lacht!“ Foto: Sara Wasmund
Mehr lesen