Vorsichtsmaßnahme

Weitere Corona-Fälle an Schulen

Weitere Corona-Fälle an Schulen

Weitere Corona-Fälle an Schulen

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
In der Kommune Sonderburg gibt es immer wieder Corona-Fälle an Schulen. Foto: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix

Ein Lehrer und ein Schüler an zwei Volksschulen der Kommune Sonderburg sind positiv auf Corona getestet worden.

Ein Lehrer der Volksschule „Dybbøl-Skolen“ ist am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Schulleitung hat daraufhin zwei weitere Lehrer in Quarantäne geschickt.

„Die beiden Lehrer werden als nahe Kontaktpersonen eingestuft, und daher müssen sie sich testen lassen, um weitere Ansteckungen auszuschließen“, so Schulleiter Michael Jacobsen. Der Rest der Lehrer und Schüler der Schule kann den Unterricht fortsetzen.

Sechstklässler nach Hause geschickt

An der Volksschule „Ahlmann-Skolen“ gibt es ebenfalls einen Corona-Fall. Ein Schüler der 6. Klasse erhielt am Dienstag einen positiven Corona-Test, daraufhin hat die Schule 27 Schüler des Jahrgangs sowie zwei Lehrer in Quarantäne geschickt.

Der positiv getestete Schüler war zuletzt am Freitag, 25. September, in Kontakt mit seiner Schule. Die Mitschüler wurden gebeten, inklusive Freitag, 2. Oktober, nicht zur Schule zu kommen.

Mehr lesen