Bewerbungen

Studienzahlen an der SDU: Sonderburg legt stark zu

Studienzahlen an der SDU: Sonderburg legt stark zu

Studienzahlen an der SDU: Sonderburg legt stark zu

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Links neben dem Alsion ist im vergangenen Jahr das Center für Industrielle Elektronik eröffnet worden. Foto: SDU

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Anzahl an Studierenden, die als Wunschstudium eine Ausbildung an der Süddänischen Universität gewählt haben, ist zurückgegangen.

5.939 Personen haben sich um einen Studienplatz an der Süddänischen Universität (SDU) beworben. Das sind 414 Bewerbungen weniger, 2020 waren es 6.353.

Das Ministerium für Ausbildung und Forschung hatte die landesweiten Zahlen für weiterführende Ausbildungen mit Start im Spätsommer und Herbst 2021 Anfang der Woche veröffentlicht.

„Wir freuen uns sehr, dass so viele junge Menschen sich mit ihrer ersten Priorität für uns entschieden haben“, sagt Jens Ringsmose, Vorsitzender des Ausbildungsausschusses der SDU.

Niedrigere Zahlen im ganzen Land

„Dass die Zahlen niedriger liegen als 2020, war erwartet worden. Wir freuen uns beispielsweise darüber, dass unsere jahrelange Arbeit in Sonderburg, wo wir ein starkes fachliches Umfeld mit engen Kontakten zu den Unternehmen aufbauen wollen, in einer beachtlichen Steigerung an Bewerbern zum Ausdruck kommt.“

Maschinentechnik neu im Studienangebot

In Sonderburg ist die Zahl der Bewerber um 23 Prozent gestiegen. Am Campus im Alsion werden ab 2021 zwei neue Studiengänge angeboten. Dabei handelt es sich um eine Bachelor- und Kandidatenausbildung im Fach Maschinentechnik.

Insgesamt haben sich landesweit 93.388 kommende Studierende beworben, 2020 waren es 94.604. Ob sie einen Platz an ihrer Wunsch-Uni bekommen haben, erfahren die Bewerberinnen und Bewerber am 28. Juli.

Mehr lesen

Leserbericht

Claudia Knauer, Büchereidirektorin
„Schulunterricht wie früher: Fräulein Lehrerin, heißt es!“