Sozialdienst Fördekreis

Das sind die Bilder vom Überraschungsbüfett

Das sind die Bilder vom Überraschungsbüfett

Das sind die Bilder vom Überraschungsbüfett

Gravenstein/Gråsten
Zuletzt aktualisiert um:
Die Auswahl war groß beim Büfettabend im Bootshaus. Foto: Karin Riggelsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der Sozialdienst Fördekreis hatte zum gemeinsamen Abendessen eingeladen, und die Mitglieder brachten die verschiedensten Speisen mit. Hier sind die Fotos des Abends.

Sozialdienst-Mitglied und Mitveranstalter Rainer Naujeck brachte den Abend auf den Punkt: „Es schmeckte alles so gut, dass ich am Ende Bauchweh hatte.“ Das Überraschungsbüfett des Sozialdienstes Fördekreis war erneut ein Erfolg.

Türkische Blätterteigspezialitäten und Lachsröllchen

Die anwesenden Mitglieder und Gäste brachten ihre Speisen selbst mit und lernten so viele neue Gerichte kennen. Es gab verschiedene Quiches, Salate, Frankfurter Soße und türkische Blätterteigspezialitäten, Lachsröllchen, Brot und Brötchen und Käsekuchen. Mit Kaffee schlossen die Anwesenden den Abend ab.

„Wir werden das bestimmt wieder anbieten“, so Rainer Naujeck. Nächste Veranstaltung des Sozialdienstes Fördekreis ist die Generalversammlung am 20. April um 18 Uhr im Gravensteiner Bootshaus.

Gute Stimmung und gutes Essen erlebten die Gäste beim Überraschungsbüfett-Abend im Bootshaus. Foto: Karin Riggelsen
Auf der Speisekarte standen selbstgemachte lokale und internationale Gerichte. Foto: Karin Riggelsen
Die Auswahl fiel schwer, bei all den Speisen … Foto: Karin Riggelsen
Gemeinsam essen, sich unterhalten und einen Abend in Gemeinschaft erleben – das Angebot des Sozialdienstes wird eine feste Tradition im Jahresprogramm. Foto: Karin Riggelsen
Jedes Mitglied steuerte einen Beitrag zum Büfett bei. Foto: Karin Riggelsen
Gute Gespräche sind ebenso wichtig wie gute Gerichte … Foto: Karin Riggelsen
Auch Singen stand auf dem gemütlichen Abendprogramm. Foto: Karin Riggelsen
Ein Wiedersehen mit den Mitgliedern gibt es bei der Generalversammlung des Sozialdienstes Fördekreis am 20. April. Foto: Karin Riggelsen
Mehr lesen

Musik

Sønderjyllands Symfoniorkester: Das erwartet Konzertfans im Jubiläumsjahr

Sonderburg/Sønderborg Sasionstart in Sonderburg. Freitagvormittag stellt Sønderjyllands Symfoniorkester sein Programm für die Spielzeit 2023/24 vor. Musikbegeisterte können sich auf klassische Werke von Sibelius, Nielsen, Dvorák, Schumann oder Brahms freuen. Aber auch atmosphärische Klänge zu Halloween, eine Gospelgala und galaktische Klänge aus dem Universum hat das Orchester in seinem 60. Jubiläumsjahr zu bieten.