Laufveranstaltung

Royal Run: Extra-Tickets sofort ausverkauft

Royal Run: Extra-Tickets sofort ausverkauft

Royal Run: Extra-Tickets sofort ausverkauft

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Kronprinz Frederik hat den Lauf 2018 ins Leben gerufen. Foto: Lasse Olsson

Die 1.700 Teilnehmerplätze waren umgehend weg: Am Donnerstagabend haben die Veranstalter des Royal Run Sønderjylland weitere Startnummern vergeben. Wer jetzt noch keine hat, kann auf eine allerletzte kleine Chance hoffen.

Am Donnerstagabend haben die Veranstalter des Royal Run Sønderjylland 1.700 weitere Teilnehmerplätze online vergeben. Die 700 Plätze für die Strecken 5 Kilometer und für die One-Mile war innerhalb von 20 Minuten ausverkauft. Nach rund einer Stunde war dann auch der letzte Startplatz für die 10-Kilometer-Distanz vergeben.

Bei Veranstalter Sport Event Syd löste der erneute Run auf die Plätze – im Vorfeld waren die 17.300 Startnummern nach kurzer Zeit ausverkauft gewesen – gemischte Gefühle aus.

„Wir freuen uns, dass wir 1.700 Menschen eine extra Gelegenheit geben konnten, beim Royal Run mitzumachen. Aber es tut uns auch leid, dass wir die vielen enttäuschen müssen, für die es nicht geklappt hat“, so Eventchef Per Hussmann.

Jetzt geht es darum, die Details für die Durchführung des Arrangements zu planen, in Zusammenarbeit mit der Kommune Sonderburg.

Per Hussmann, Veranstalter

Jetzt gilt es für den Veranstalter, die technische und praktische Abwicklung des Laufs zu organisieren. „Jetzt geht es darum, die Details für die Durchführung des Arrangements zu planen, in Zusammenarbeit mit der Kommune Sonderburg“, so Hussmann.

Der Royal Run beginnt am Pfingstmontag, 1. Juni 2020, in Sonderburg. Der Lauf wird außerdem in Aalborg, Odense sowie Kopenhagen ausgetragen – unter Teilnahme von Kronprinz Frederik und seiner Familie.

Landesweit laufen 66.500 Personen mit

Landesweit haben sich für den Royal Run 66.500 Personen angemeldet. In Sonderburg gehen 20.500 Personen an den Start.

Eine letzte kleine Chance auf Tickets gibt es noch: 1.500 Teilnehmerplätze sind für „Aktivierungsmaßnahmen“, sprich besondere Teilnehmer reserviert. Wird dieser Saldo nicht ausgeschöpft, werden die Karten im Frühjahr zur freien Verfügung gestellt.

Mehr lesen