Eröffnung

Jubel in Blans - Kaufmann eröffnet

Jubel in Blans - Kaufmann eröffnet

Jubel in Blans - Kaufmann eröffnet

Blans
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Sara Wasmund

Die Blanser feierten am Sonnabendmorgen die Eröffnung ihres Kaufmannsladens "Min Købmand".

Sieben Wochen nach dem Bürgerbeschluss, in Blans einen Kaufmann in Eigenregie zu eröffnen, hat am Sonnabendmorgen "Min Købmand" eröffnet. Über 1.500 Stunden freiwillige Arbeitsstunden von Anwohnern, ein Kredit der Broager Sparekasse sowie von Bürgern gekaufte Anteilsscheine machten es möglich.

Ein außergewöhnlicher Einsatz, sagte Sonderburgs Bürgermeister Erik Lauritzen um kurz nach 9 Uhr, kurz bevor er die Schnur durchschnitt und den Kaufmann für eröffnet erklärte. "Das ist schon eine einzigartige Leistung" so Lauritzen, der nahe Blans wohnt und sich als zukünftiger Kunde des Kaufmanns bezeichnet.

Die Mitarbeiterinnen Line Sørensen (re.) und Rikke Nielsen kurz vor der Eröffnung am Sonnabend. Foto: Sara Wasmund
Der Bürgereinsatz sei alles entscheidend gewesen, bei der Frage nach einem Kaufmann, "denn die Kommune kann nicht alles schaffen, das wissen wir ja", so Lauritzen mit einem Augenzwinkern, an dieser Stelle ganz Bürger und weniger Bürgermeister...

Unter Jubel wurde der Kaufmann eröffnet, der ab sofort von Geschäftsfrau Tina Nielsen und ihren Mitarbeitern betrieben wird.
Foto: Sara Wasmund
Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Mutiges Museum“