Königshaus

Gravensteiner Ringreiter: 195 Reiter und viele Blumen

Gravensteiner Ringreiter: 195 Reiter und viele Blumen

Gravensteiner Ringreiter: 195 Reiter und viele Blumen

Gravenstein/Gråsten
Zuletzt aktualisiert um:
Königin Margrethe nimmt einen Blumenstrauß entgegen. Foto: Karin Riggelsen

Auch wenn die Sonne nicht schien, der guten Stimmung beim Gravensteiner Ringreiten tat das keinen Abbruch, zumal Königin Margrethe und Prinzessin Benedikte dem Ereignis Glanz verliehen.

Königin Margrethe und Prinzessin Benedikte haben seit Sonntagnachmittag mehr als genug Blumen, um ihr gesamtes Schloss Gravenstein damit zu schmücken. Beim Festumzug der Ringreiter wurden sie mit Blumensträußen quasi überschüttet. Die Urlauberinnen verliehen dem Gravensteiner Ringreiten einmal mehr royalen Glanz.

Die verdeckte Sonne am wolkenverhangenen Himmel wurde durch die Blumen, die gute Stimmung und nicht zuletzt den Sonnenblumen im Schweif wieder wett gemacht.

196 Ringreiter kämpften anschließend um den Titel: Königin wurde am Ende Anette Bonnichsen aus Scherrebek/ Skærbæk, Kronprinz ist Hans Nicolaisen aus Düppel/Dybbøl und Prinz Torben Kaufmann aus Wollerup/Vollerup. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Mehr lesen