Bauarbeiten

Fugen der Alsensundbrücke müssen ausgebessert werden

Fugen der Alsensundbrücke müssen ausgebessert werden

Fugen der Alsensundbrücke müssen ausgebessert werden

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Die Brücke über den Alsensund besteht seit 1981. Foto: Waage Jacob/Ritzau Scanpix

Die dänische Straßenbehörde geht davon aus, dass die Fahrspuren auf der Alsensundbrücke in Kürze ausgewechselt werden müssen.

Verkehrsteilnehmer rund um Sonderburg müssen sich in absehbarer Zeit auf Bauarbeiten auf der Alsensundbrücke einstellen. Auf Nachfrage bei der Straßenbehörde kam heraus, dass die Brücke als solche zwar in gutem Zustand ist, Straßenbelag und Fugen aber ausgetauscht werden müssen.

„Übergeordnet ist die Brücke in einem guten Stand. Doch die Fugen sind sehr verschlissen und zum Teil undicht“, sagt Allan Højgaard Madsen, Ingenieur der Straßenbehörde. Außerdem sei der Straßenbelag abgefahren und müsse erneuert werden.

Die Straßenbehörde wird nun untersuchen, wann die Brücke renoviert wird. „Vielleicht schon im kommenden Jahr“, schätzt Allan Højgaard Madsen. Während der Bauarbeiten wird dann voraussichtlich jeweils eine Fahrspur geschlossen, während der Verkehr zweispurig auf der anderen Fahrbahn umgeleitet wird.

Kommune wünscht Untersuchung zur Brückenverbesserung

Die Kommune Sonderburg hatte vor Kurzem eine Prioritätenliste für Infrastrukturprojekte erstellt, um sie beim Transportministerium einzureichen. Darunter ist auch der Wunsch, eine Untersuchung zur Verbesserung der Alsensundbrücke durchzuführen.

Die Brücke steht auf zwei Hauptpfeilern, die im Sundgrund verankert sind. Foto: Vejdirektoratet

Hintergrund sind die ebenfalls gewünschte feste Querung zwischen Alsen und Fünen und das damit verbundene höhere Verkehrsaufkommen. Eine Untersuchung soll zeigen, ob die Alsensundbrücke dieser Mehrbelastung gewachsen wäre – oder ausgebaut werden müsste.

Große Inspektion der Brücke alle fünf Jahre

Die Alsensundbrücke wurde von 1978 bis 1981 gebaut und am 19. Oktober von Königin Ingrid eingeweiht.

Als nationales Verkehrsobjekt ist die dänische Straßenbehörde für die Wartung der Brücke zuständig. Alle fünf Jahre wird eine umfangreiche Inspektion durchgeführt, dies war zuletzt 2019 der Fall. Darüber hinaus wird die Brücke einmal im Jahr begutachtet.

Mehr zur Brücke auf der Internetseite der Straßenbehörde unter www.vejdirektoratet.dk/alssundbroen.

Mehr lesen

Leserbrief

Jesper Petersen
„Sønderjyske og grænseoverskridende fremskridt i trafikplan“

Kulturkommentar

Rabea Papke
„Country-Musik im Norden“