Traditionsveranstaltung

Frauenbund lädt alle ein zur Adventsfeier im Gemeindehaus

Adventsfeier: Frauenbund feiert im Sonderburger Gemeindehaus

Frauenbund lädt alle ein zur Adventsfeier im Gemeindehaus

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Der Frauenbund freut sich auf die Adventsfeiern im Mariaheim (Foto) und im Gemeindehaus. Foto: Ilse Marie Jacobsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der Frauenbund für die Stadt Sonderburg und Umgebung lädt Mitglieder und Freunde zur Adventsfeier ein. Es gibt eine Planänderung, sagt die Vorsitzende.

Die Adventsfeier des Frauenbundes für die Stadt Sonderburg und Umgebung findet am Sonnabend, 26. November, ab 14 Uhr im Gemeindehaus in Sonderburg statt.

Die Vorsitzende Renate Weber-Ehlers macht darauf aufmerksam, dass die Feier 30 Minuten früher beginnt als im Vereinsprogramm angekündigt.

Christiane Wattenberg am Klavier Foto: Ilse Marie Jacobsen

Der Nachmittag beginnt mit gemeinsamen Singen – Organistin Christiane Wattenberg begleitet die Versammlung. Nach einer kurzen Adventsrede von Pastor Hauke Wattenberg wird die Kaffeetafel eröffnet. Es gibt allerlei Gebäck, von der Brottorte über Weihnachtskekse und Kuchen. Für die Kaffeetafel wird ein Beitrag von 75 Kronen erhoben.

Nach der Brottorte folgt die Lotterie

Zum Abschluss des Nachmittags steht die Amerikanische Lotterie auf dem Programm. Gäste der Adventsfeier können Lose kaufen und bei der anschließenden Verlorung warten 60 Gewinne auf neue Besitzerinnen und Besitzer. Die Spenden kommen unter anderem von lokalen Geschäften und Mitgliedern des Frauenbundes.

Alle sind herzlich willkommen zur Adventsfeier im Mariaheim.

Der Frauenbund hat wie vor Jahren wieder für ganz viele Prämien gesorgt. Foto: Ilse Marie Jacobsen

Es ist möglicherweise das letzte Mal, dass der Frauenbund für die Stadt Sonderburg und Umgebung seine Adventsfeier im Gemeindehaus abhält. Da an der Marienkirche ein neues Gemeindehaus entsteht, wird das jetzige Haus an der Østergade verkauft.

Die Adventsfeier im Mariaheim für alle Bewohnerinnen und Bewohner findet am Montag, 12. Dezember, ab 10 Uhr im Mariaheim statt. Zu Besuch kommt der deutsche Kindergarten aus der Arnkilstraße.

Das Gemeindehaus an der Østergade Foto: Sara Eskildsen
Mehr lesen