Polizei

Es krachte in der Kreuzung bei Broacker

Es krachte in der Kreuzung bei Broacker

Es krachte in der Kreuzung bei Broacker

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Polizeistreife mit Blaulicht Foto: Politi.dk

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Polizeimeldungen: Zwei Autos wurden beschädigt. Einbrecher holte sich außerdem Bargeld und Schmuck in Nübel.

Die Polizei ist am Dienstag um kurz nach 16 Uhr zur Kreuzung Brovej/Kirkevej bei Broacker (Broager) gerufen worden. Dort waren zwei Wagen bei einem Unfall beschädigt worden.

Ein Wagen war mit 50 Stundenkilometern Richtung Osten gefahren. Ein zweiter Wagen mit lediglich 30 Stundenkilometern wollte in der Kreuzung nach links abbiegen, übersah dabei aber den anderen Wagen aus Deutschland. Es entstanden lediglich materielle Schäden, so die Polizei.

Im ersten Wagen war ein 20-jähriger Mann aus Deutschland unterwegs. Den zweiten Wagen fuhr ein 43-jähriger Mann aus der Sonderburger Gegend.

Zwischen Sonntag, 10 Uhr, und Dienstag, 15 Uhr, wurde außerdem ein Eigenheim am Påhøj in Nübel (Nybøl) aufgebrochen. Der Eindringling hatte ein Fenster zertrümmert. Dort wurden ein kleinerer Geldbetrag und Schmuck gestohlen.

Mehr lesen

Leserbeitrag

Hanns Peter Blume
„Sozialdienst kam im Haus Quickborn zusammen“

Wort zum Sonntag

Pastor Martin Witte
Martin Witte
„Das Wort zum Sonntag, 28. November 2021“