Corona-Virus

Büchereien ab Dienstag wieder länger geöffnet

Büchereien ab Dienstag wieder länger geöffnet

Büchereien ab Dienstag wieder länger geöffnet

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Büchereileiterin Susann Etienn in der deutschen Bücherei Foto: Karin Riggelsen

Im Multikulturhaus haben die deutsche und die dänische Bücherei werktags von 10-17 Uhr und donnerstags von 10-18 Uhr geöffnet. Weiterhin gibt es keine offene Bibliothek.

Am Dienstag werden die deutsche Bücherei und die dänische Stadtbibliothek ihre Öffnungszeiten erweitern. Die lesefreudige Kundschaft hat Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 17 Uhr und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr freien Zugang zu den Ausleihen. Der Zugang befindet sich weiterhin auf der Wasserseite des Gebäudes, beim Café Smag-Eingang.

Eine offene Bibliothek gibt es aus Sicherheitsgründen weiterhin nicht.

Infos auf der Homepage

Die Öffnungszeiten in den anderen Büchereien der Kommune sind unterschiedlich. Wer sich dort etwas holen oder abliefern möchte, sollte sich online auf der Homepage informieren.

Sonderburg Multikulturhaus
Foto: Karin Riggelsen

Seit der Schließung am 12. März hatten sich größere Mengen von Reservierungen und Ablieferungen angehäuft. Dieser hat sich die Notbereitschaft aber angenommen, so die Kommune.

„Ich freue mich darüber, dass die Büchereien in der ganzen Sonderburger Kommune bereit sind. Ich weiß, dass viele darauf gewartet haben – nicht zuletzt ich selbst. Die Bibliotheken sind ein Zeichen dafür, dass sie einige unserer meistbesuchten Kulturinstitutionen sind“, so der Ausschussvorsitzende für Kultur, Handel, Sport und Tourismus, Stephan Kleinschmidt (SP).

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Urlaub oder Überleben“