Großveranstaltung

Ausstellung: Die Tour nochmal Revue passieren lassen

Ausstellung: Die Tour nochmal Revue passieren lassen

Ausstellung: Die Tour nochmal Revue passieren lassen

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Die Ausstellung in der dänischen Bücherei zeigt viele Erinnerungen, die am 3. Juli entlang der Strecke in Sonderburg gesammelt wurden. Foto: Kommune Sonderburg

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Weißt du noch, als wir am 3. Juli bei der Tour de France in Sonderburg waren? Die Kommune Sonderburg lädt alle dazu ein, den Tag der dritten Etappe nochmal in Erinnerung zu rufen.

Bemalte Bänke, gelbe Stofftaschen und Fähnchen, die am 3. Juli in den Wind gehalten wurden: Im Sonderburger Multikulturhaus am Stadthafen erinnern besondere Gegenstände an die dritte Etappe, als die Tour de France durch Sonderburg rollte.

Gesammelte Tour-Erinnerungen

Plakate, Gegenstände, T-Shirts und Fahrräder – die Kommune Sonderburg hat Tour-Erinnerungen gesammelt und ausgestellt. Die Ausstellung ist bis zum Sonntag, 28. August, in der dänischen Bücherei im Multikulturhaus zu sehen.

Die Fahrer bei der Zielankunft auf dem Augustenburger Landevej Foto: Sara Eskildsen
Mehr lesen

Leserbrief

Ingrid Johannsen
„Bürgermeister schiebt Danfoss die Schuld in die Schuhe“