Strahlentherapie

SP-Spitze Toft fragt im Regionsrat

SP-Spitze Toft fragt im Regionsrat

SP-Spitze Toft fragt im Regionsrat

Peter Lassen
Peter Lassen Hauptredaktion
Vejle/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Gösta Toft Foto: Cornelius von Tiedemann

Das Aus für die grenzüberschreitende Stralentherapie will die Schleswigsche Partei nicht hinnehmen.

Im Namen der Schleswigschen Partei wird Gösta Toft am Montag gen Vejle fahren, um den 41 Mitgliedern des süddänischen Regionsrates live im Roten Wurm Fragen zu stellen.

Das geschieht im Rahmen der öffentlichen Fragestunde ab 15 Uhr, wo man auch von der Straße in den Regionsrat kommen kann, um diesem eine Frage zu stellen.

Gösta Toft, der bei der Regionswahl im vergangenen Herbst als SP-Spitze den Einzug in den Regionsrat verpasste, will Antwort darauf, was zukünftig in Sachen grenzüberschreitende Zusammenarbeit generell und speziell in Sachen Flensburger Strahlentherapie im Fahrplan der Politiker steht. Das wird aber kurz gehalten werden müssen, denn für jeden Fragesteller sind maximal 2-3 Minuten vorgesehen.

Mehr lesen