Deutsche Schule Hadersleben

Vorstand veranstaltet Lottospiel in der Turnhalle

Vorstand veranstaltet Lottospiel in der Turnhalle

Vorstand veranstaltet Lottospiel in der Turnhalle

Karin Friedrichsen
Karin Friedrichsen Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Schul-Lotto 2019: Lykke Bladtkramer (l.) und Martina Lutz riefen Zahlen aus. Foto: Karin Friedrichsen

Das Lottospiel ist eine Traditionsveranstaltung in der Deutschen Schule Hadersleben. Die Vorstandsmitglieder hoffen erneut auf wohlwollende Sponsoren.

Am Freitag, 31. Januar, werden die Pottrufe erneut durch die Turnhalle der Deutschen Schule Hadersleben (DSH) hallen. Die Vorstandsmitglieder veranstalten das traditionelle Lottospiel. Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr.

Dankbar über Spendenfreudigkeit

Die Spendenbereitschaft sei im vergangenen Jahr sehr groß gewesen, unterstreicht der Vorstand in der Einladung zum aktuellen Lottospiel. Die Vorstandsmitglieder mit Carsten Leth Schmidt an der Spitze, hoffen auch dieses Jahr auf positive Spendenfreudigkeit zu stoßen.

„Unsere Schule wird durch öffentliche Mittel finanziert, die nicht immer völlig sicher zur Verfügung stehen. Außerdem wird kein Schulgeld erhoben, um allen Kindern den Besuch unserer Schule zu ermöglichen. Deshalb sind wir für jede finanzielle Unterstützung dankbar. Eure Spende kommt Renovierungsprojekten, kleineren Neuanschaffungen und Aktivitäten der Kinder, wie zum Beispiel Theaterbesuchen, zu Gute“, erklären die Veranstalter in der Einladung.

Schulkontor und Schulfreizeitordnung nehmen Spenden entgegen

Alle Spenden können im Schulkontor oder in der Schulfreizeitordnung (SFO) abgegeben werden. Kontakt: Deutsche Schule Hadersleben, Telefon 74 52 47 46 oder E-Mail kontor@dshadersleben.dk. Geldspenden können auf das DSH-Konto bei Danske Bank 1551-3440 119336 gebucht werden.

Mehr lesen

Standpunkt

Siegfried Matlok
Siegfried Matlok Senior-Korrespondent
„Versachlichung: Traum oder Albtraum“