Kultur

„Tørfisk“ konzertiert in der Törninger Mühle

„Tørfisk“ konzertiert in der Törninger Mühle

„Tørfisk“ konzertiert in der Törninger Mühle

Törning/Tørning
Zuletzt aktualisiert um:
Die bekannte dänische Gruppe „Tørfisk“ konzertiert Ende August in der Törninger Mühle. Foto: Pressefoto

Besser spät als gar nicht: Bjarne Beck, Leiter der Törninger Mühle, freut sich, Ende August die dänische Band „Tørfisk“ begrüßen zu können. Ursprünglich hatte das Quartett bereits im März in der Mühle auftreten sollen, doch die Corona-Krise hatte allen Beteiligten einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Die geplanten Konzerte mit „Tørfisk“ in der Törninger Mühle im wunderschön gelegenen Christiansdal mussten im März ins Wasser fallen – wie alle anderen Veranstaltungen auch.

Daher freut sich der Leiter der Törninger Mühle, Bjarne Beck, umso mehr, Ende August das bekannte dänische Ensemble begrüßen zu können.

Das kulturelle Leben kehrt zurück – auch in das Christiansdal mit den Anlagen rund um die Törninger Mühle. Foto: Ute Levisen

Gebührender Abstand

„Natürlich mit gebührendem Abstand“, wie er betont – mit Verweis auf die anhaltende Gefahr durch das Coronavirus und die Sicherheitsvorschriften des Kulturministeriums.

„Das wird zwar alles ein wenig umständlich, aber mithilfe des Publikums werden wir den Ablauf der Konzerte meistern.“

Die Konzerte finden am 26. und 27. August statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Einige Karten sind noch unter Telefon 7450 7450 erhältlich.

Bjarne Beck freut sich, dass er die bekannte dänische Gruppe bald im eigenen Hause begrüßen kann. Foto: Ute Levisen
Mehr lesen