Förderung

Talentklassen der Kommune ein Hit

DN
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Talentförderung in der Liederwache Foto: Archivfoto: Ute Levisen

Die Talentförderung in Hadersleben in Sport, Musik und Gesang ist ein großer Erfolg. 64 Bewerbungen sind eingegangen.

Die sogenannten Talentklassen der Kommune Hadersleben erfreuen sich überaus großer Beliebtheit: Die Kommune verzeichnet eine rekordverdächtige Zahl an Bewerbungen in den Bereichen Gesang, Musik und Sport.

64 Bewerbungen für eine Aufnahme sind eingegangen. Die Talentklassen verteilen sich auf sechs Linien, wobei das Hauptaugenmerk auf der Talentförderung im Bereich Fußball liegt.

Die Talentförderer in Form der Sportklubs, der Musikschule und der Liederwache werden somit alle Hände voll zu tun haben, der großen Nachfrage mit Blick auf Trainings-, Probe- und Spielzeiten gerecht zu werden.

„Unsere Talentklassen sind für alle talentierten Schüler. Wir haben die Möglichkeit, sie in den Bereichen Sport, Gesang und Musik zu fördern“, sagt die Koordinatorin für die Talentförderung Luise Lomholt Nielsen.

Dort kann man auf eine nunmehr zehnjährige Erfahrung mit dem Aufnahmeverfahren zurückblicken. Zugleich freue sie sich über das enorme Feedback auf das Angebot, so Lomholt Nielsen.
Am 7. Januar findet übrigens eine Informationsveranstaltung u. a. für die Absolventen der sportlichen Talentklassen hinsichtlich einer Aufnahme in die Haderslebener Sportakademie im Sportzentrum statt. Beginn ist um 13 Uhr.

Mehr lesen