Gemeinschaft

Ein Nachmittag mit Brettspielen im Wilstruper Gemeindehaus

Ein Nachmittag mit Brettspielen im Wilstruper Gemeindehaus

Ein Nachmittag mit Brettspielen im Wilstruper Gemeindehaus

Karin Friedrichsen
Karin Friedrichsen Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Piet Schwarzenberger mit einer großen Spiele-Auswahl im Haderslebener Herzog-Hans-Gemeindehaus. Foto: Karin Riggelsen

Piet Schwarzenberger, Vertreter des deutschen Teils der Domgemeinde in Hadersleben, wird am Donnerstag, 31. Januar, ab 16 Uhr, im Gemeindehaus in Wilstrup zu einem Nachmittag mit Brettspielen einladen. Denn die Spiele bieten eine fantastische Möglichkeit.

Brettspielenthusiast sucht Gleichgesinnte

Piet Schwarzenberger ist Brettspielenthusiast. Der 52-jährige Haderslebener hat mehr als 800 Brettspiele. Auf der Veranstaltung in Wilstrup wird er eine kleine Auswahl seiner Sammlung vorstellen. Die Veranstaltung wird in Kooperation von Domgemeinde und Nordschleswigscher Gemeinde (NG) in Süderwilstrup durchgeführt.

Gemeinschaftsgefühl stärken

Schwarzenberger wird eine kurze Einführung in die Welt der Brettspiele geben; danach machen sich die Teilnehmer ans Spielen. Brettspiele würden eine fantastische Möglichkeit bieten, mit Familie und Freunden gemeinsame Zeit zu verbringen, dadurch könne das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden. Deswegen sei die Veranstaltung auch in die Angebotspalette der beiden Gemeinden aufgenommen worden, so die Domgemeinde in einer Pressemitteilung.

In Wilstrup wird eine Reihe von Spielen vorgestellt, die sich mit dem Thema Kirche und Glauben beschäftigen. Die Teilnehmer dürfen gern eigene Spiele mitbringen. Sollte man verhindert sein, an dem Spielenachmittag in Wilstrup teilzunehmen, kann man sich telefonisch mit Piet Schwarzenberger (5017 9618) in Verbindung setzen, um ein Treffen zu vereinbaren.

Mehr lesen