Kirche

Gemeinde feiert zwei besondere Gottesdienste

Gemeinde feiert zwei besondere Gottesdienste

Gemeinde feiert zwei besondere Gottesdienste

Annika Zepke
Annika Zepke Journalistin
Wilstrup/Oxenwatt
Zuletzt aktualisiert um:
In der Wilstruper Kirche beginnt der Gottesdienst um 10.30 Uhr. (Archivfoto) Foto: Karin Riggelsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Nordschleswigsche Gemeinde im Pfarrbezirk Süderwilstrup feiert den letzten Sonntag im November, der zugleich der erste Sonntag im Advent ist, mit zwei besonderen Gottesdiensten in Oxenwatt und Süderwilstrup.

Die Nordschleswigsche Gemeinde feiert am Sonntag, 28. November, zwei besondere Gottesdienste im Pfarrbezirk Süderwilstrup. „Es werden Adventsgottesdienste sein. Die erste Kerze wird an den Kränzen leuchten“, verspricht Pastor Martin Witte.

In der Wilstruper Kirche beginnt der Gottesdienst um 10.30 Uhr. Dort spielt Mirko March die Orgel, und der Wilstruper Chor singt. In der Kirche zu Oxenwatt ist Gottesdienstbeginn um 14 Uhr. Die Orgel spielt Christian Budde.

„Da wir in unserem Pfarrbezirk Süderwilstrup an allen Gottesdiensten im November an unsere Verstorbenen denken, werden wir auch in Wilstrup und Oxenwatt an liebe Menschen erinnern, die dort oder in der jeweiligen Umgebung lebten und im Verlaufe des vergangenen Kirchenjahres heimgerufen worden sind. Ihre Namen werden genannt, und wir zünden für sie besondere Kerzen an“, so Witte. Anschließend werde gemeinsam Abendmahl gefeiert.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Wenn Mette und Hinrich den Olaf anrufen“