Glockenmuseum

Erinnerung an die Grenzziehung

Erinnerung an die Grenzziehung

Erinnerung an die Grenzziehung

Oberleerte/Over Lerte
Zuletzt aktualisiert um:
Das Glockenmuseum in Oberleerte Foto: Ute Levisen

Die Museen in Oberleerte/Over Lerte bilden am 11. Februar den Rahmen um eine Vortragsveranstaltung im Zeichen des 100. Jahrestages der Volksabstimmung.

Am Dienstag, 11. Februar, wird der Leiter von „Genforenings- og Grænsemuseet“ in Christiansfeld, Kaj G. Nielsen, im „Dänischen Glockenmuseum“ einen Vortrag zum Thema halten. Initiatoren sind die Ehrenamtlichen der Museen in Oberleerte.
Nielsen gibt in seinem Vortrag einen Überblick auf die Ereignisse von damals und erzählt Anekdoten aus jener Zeit. Auch Augenzeugenberichte sind Thema seines Vortrags.

Bilder und Raritäten aus jener Zeit zeugen davon, dass die historischen Ereignisse um 1920 im Bewusstsein vieler Menschen aus dem Landesteil sind – auch dies wird ein weiterer Aspekt des Vortrags sein.

Der Leiter des Grenzmuseums in Christiansfeld, Kaj Nielsen, wird einen Vortrag in Oberleerte halten. Foto: Ute Levisen

Der Eintrittspreis beträgt, inklusive Imbiss, 70 Kronen je Teilnehmer.
Die Veranstalter bitten mit Blick auf die Imbissplanung bis Freitag, 7. Februar, um eine Anmeldung bei Helga Sørensen: 2041 1122, Frida Taylor: 7455 1183, Herdis Paaske: 7455 2214 oder Hans Huss: 7452 8530.

Mehr lesen