Corona-Krise

Besuchsbeschränkungen in Haderslebens Pflegeheimen gelockert

Besuchsbeschränkungen in Haderslebens Pflegeheimen gelockert

Besuchsbeschränkungen in Haderslebens Pflegeheimen gelockert

Annika Zepke
Annika Zepke Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Bei Besuchen gilt es auch weiterhin, Abstand zu halten. (Beispielbild) Foto: Adobe Stock

Ein kleiner Lichtblick für Bewohner von Pflegeeinrichtungen und ihre Angehörigen. Wie die Kommune Hadersleben am Freitag mitteilte, werden die Besuchsbeschränkungen in der Domstadtkommune gelockert. Ab Montag dürfen Pflegeheimbewohner Besuch von drei ausgewählten Personen empfangen – zwei mehr als bisher.

Nachdem die Kommune Apenrade bereits vor einigen Tagen bekannt gegeben hat, dass die Besuchsbeschränkungen in den Pflegeheimen gelockert werden, verkündet nun auch die Domstadtkommune die freudige Botschaft: Pflegeheimbewohner dürfen zwei weitere Personen als enge Kontaktperson angeben.

Damit können Pflegeheimbewohner ab Montag Besuch von insgesamt drei festen, ihnen nahestehenden Personen empfangen. Allerdings seien maximal zwei Besucher gleichzeitig zugelassen, und auch nur in den dafür vorgesehenen Besuchsräumen des jeweiligen Pflegeheims. Besuche in den privaten Räumen der Bewohner sind weiterhin nur der engsten Kontaktperson vorbehalten.

Von Einrichtung zu Einrichtung unterschiedlich

Wie Linda Thisgaard, Leiterin der Abteilung Senioren und Rehabilitierung in der Kommune Hadersleben, mitteilt, arbeiten die Pflegeheime mit Hochdruck daran, in ihren Gebäuden Besuchsräume einzurichten. Konkrete Informationen darüber, wann die Besuchsräume fertig, beziehungsweise für Besucher zugänglich sind, erhalten Angehörige direkt über das jeweilige Pflegeheim. „Die engsten Angehörigen werden in einem Brief über die neuen Besuchsregeln informiert“, erklärt Thisgaard.

Darüber hinaus können in besonders kritischen Fällen Besuche arrangiert werden, und ab Montag dürfen auch die Bewohner die Pflegeeinrichtungen wieder wie gewohnt verlassen.

Die Lockerung der Besuchsrestriktionen erfolge auf Anordnung der dänischen Behörde für Patientenschutz (Styrelsen for Patientensikkerhed), so die Kommune Hadersleben.

Mehr lesen