Fussball

SønderjyskE angelt sich norwegisches Talent

SønderjyskE angelt sich norwegisches Talent

SønderjyskE angelt sich norwegisches Talent

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Adnan Hadzic ist in Hadersleben angekommen. Foto: Jacob Ravn

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der neue Mittelfeldspieler hat 13 Spiele für die Jugendnationalmannschaft absolviert und soll das defensive Mittelfeld verstärken.

Der Fußball-Klub SønderjyskE hat sich weiter verstärkt. Der Erstdivisionär angelte sich den norwegischen Mittelfeldspieler Adnan Hadzic.

Hadzic hat laut einer Pressemitteilung des Vereins einen Vier-Jahres-Vertrag unterschrieben und soll das defensive Mittelfeld der Nordschleswiger verstärken.

Bisher hat der 23-Jährige in norwegischen Klubs in der ersten und zweiten Liga gespielt. Außerdem absolvierte das Talent 13 Spiele für die norwegische Jugendnationalmannschaft. SønderjyskE hat ihn bei Frederikstad FK freigekauft.

Laut SE-Sportdirektor Esben Hansen ist Hadzic ein hart arbeitender Spieler, der sich in Norwegen gut entwickelt hat, sich aber in der zweiten dänischen Spielklasse noch weiter entwickeln soll.

Adnan Hadzic wird bei den Hellblauen mit der Rückennummer 6 spielen. Er hat am Mittwoch bereits sein erstes Training mit SønderjyskE absolviert.

Mehr lesen