Deutsche Minderheit

Abschiedsempfang für Pastorin Hansen

Abschiedsempfang für Pastorin Hansen

Abschiedsempfang für Pastorin Hansen

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Christa Hansen, hier zu sehen mit dem früheren Kirchenminister Bertel Haarder, verabschiedet sich mit einem Gottesdienst im Dom zu Hadersleben in den Ruhestand. Foto: Ute Levisen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Am kommenden Sonntag feiert Christa Hansen, langjährige Pastorin des deutschen Teils der Domgemeinde, ihren Abschiedsgottesdienst im Dom zu Hadersleben. Der Gemeinderat lädt im Anschluss zu einem Empfang ein. An die Gäste hat die scheidende Pastorin einen besonderen Wunsch.

Am Sonntag, 20. November, ist es so weit: Dann verabschiedet sich Pastorin Christa Hansen vom deutschen Teil der Domgemeinde mit einem Abschiedsgottesdienst in den Ruhestand. Der Gemeinderat lädt im Anschluss an den Gottesdienst, der um 10 Uhr im Dom beginnt, zu einem Abschiedsempfang für die langjährige Pastorin des deutschen Teils der Domgemeinde ein.

Spende statt Geschenken

An all jene, die sich von ihr mit einem Geschenk verabschieden möchten, habe Christa Hansen einen Wunsch, wie die Kirchenvertreter der deutschsprachigen Teile in Dom- und Alt-Haderslebener Gemeinde, Claes Fuglsang und Piet Schwarzenberger, bekannt geben: „Christa hat sich gewünscht, dass Abschiedsgeschenke in eine Spende für ‚Ärzte ohne Grenzen/Læger uden grænser‘ umgewandelt werden – gern entweder als Überweisung per MobilePay oder als Bargeldspende am Sonntag.“

Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Domgemeinde zum Abschiedsempfang für ihre langjährige Pastorin ein. Foto: Ute Levisen

Ein Koffer voller Erinnerungen

Wer darüber hinaus eine kleine Gabe mitgeben möchte, etwa ein Glas selbst gemachte Marmelade oder kleinere Gegenstände zur Erinnerung, könne diese am Sonntag nach dem Gottesdienst persönlich überreichen, so die Kirchenvertreter: „Christa bekommt einen Koffer, in den alle diese kleineren Geschenke gepackt und von ihr mitgenommen werden können. Wir freuen uns auf euer Erscheinen am Sonntag.“

Mehr lesen