Hadersleben

21-Jähriger wegen versuchter Vergewaltigung in U-Haft

cvt
Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Gericht Sonderburg
Foto: Ute Levisen

Nach einem angezeigten Vergewaltigungsversuch in Hadersleben hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt.

Das Sonderburger Gericht hat am Montag vier Wochen Untersuchungshaft gegen einen 21-jährigen US-Soldaten angeordnet. Ihm wird vorgeworfen, am frühen Sonntagmorgen versucht zu haben, eine 19-Jährige im Hiorth Lorenzens Vej in Hadersleben zu vergewaltigen. Die junge Frau trat den Mann und konnte entkommen. Am Sonntagabend wurde der Tatverdächtige von Beamten festgenommen.

Die Geschädigte hatte den Täter als „dänisch aussehend“ beschrieben und berichtet, dass er Englisch mit amerikanischem Akzent gesprochen habe. Der Tatverdächtige hält sich im Rahmen militärischer Übungen in Dänemark auf, teilt die Polizei mit.

Mehr lesen